Inhalt

Aktuelles

01.07.2021

Auto & Verkehr

Halbzeit bei der Aktion STADTRADELN

Landrat, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister freuen sich über Zuspruch

Stadtradeln 2020

Rund 1.100 registrierte Radlerinnen und Radler, 900 aktive Radlerinnen und Radler, über 100.000 gemeinsame Kilometer: Das ist die Halbzeitbilanz der Aktion STADTRADELN im Landkreis Osterholz, die zwischen dem 21. Juni und 11. Juli 2021 stattfindet. „Wir sind begeistert von der Motivation der Mitmachenden“, erklären Landrat Bernd Lütjen und die sieben Bürgermeisterinnen und Bürgermeister. Die bisher erreichten Kilometer sprächen für sich. Umgerechnet konnten so bereits rund 15 Tonnen CO2 eingespart werden und damit genauso viel, wie im vergangenen Jahr während des gesamten Aktionszeitraums.

22.06.2021

Verwaltung & Politik

Trinkflaschen- und Fahrradkarten-Aktion zum STADTRADELN

Radfahrende können bei den Rathäusern und Kreishaus Halt machen

STADTRADELN Trinkflaschen-Aktion

Seit Montag läuft nun im Landkreis Osterholz die Aktion „STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“. Alle Menschen, die im Landkreis Osterholz leben, arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind aufgerufen, gemeinsam bis zum 11. Juli 2021 in die Pedale zu treten und so gemeinsam Kilometer für den Klimaschutz zu sammeln. 825 Personen haben sich bereits als Radlerinnen und Radler registriert. Für diese Personen haben sich Landkreis und Gemeinden ein Dankeschön ausgedacht. Ab Mittwoch, den 23. Juni 2021 kann sich jede Person, die am STADTRADELN teilnimmt, kostenlos eine Trinkflasche mit Landkreis-Logo und eine Radwanderkarte mit vielen schönen Vorschlägen für Fahrradrouten im Kreisgebiet in den Rathäusern und im Kreishaus I und II abholen. Solange der Vorrat reicht. Zudem gibt es ein Instagram-Gewinnspiel.

18.06.2021

Wirtschaft & Unternehmen

Förderung für wasserstoffbetriebenes Abfallsammelfahrzeug

Parlamentarischer Staatssekretär des BMVI Ferlemann zu Gast bei der ASO

Übergabe Förderbescheid ASO Wasserstoff

Die Abfall-Service-Osterholz GmbH freut sich über eine Förderung aus Berlin. Am Mittwoch übergab der parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Enak Ferlemann einen Förderbescheid mit einer Fördersumme von rund 585.000 Euro. Die ASO GmbH wird hiermit den Kauf eines Abfallsammelfahrzeugs mit Brennstoffzellenantrieb umsetzen. Dies stellt einen wichtigen Baustein des Ausbaus der Wasserstoffwirtschaft im Landkreis Osterholz dar und beruht auf gemeinsamen Aktivitäten im Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen.

03.06.2021

Verwaltung & Politik

Kreiswettbewerb 2021 „Unser Dorf hat Zukunft

Logo Unser Dorf hat Zukunft

In einem jeweils dreijährigen Rhythmus findet von der Kreis- bis zur Bundesebene der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt. Der Bundeswettbewerb startet mit der ersten Runde, dem vorgeschalteten Kreiswettbewerb. Dieser Kreiswettbewerb sollte ursprünglich im letzten Jahr stattfinden, wurde aber wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Aber in diesem Jahr ist es wieder soweit: der Wettbewerb soll unter vereinfachten Bedingungen durchgeführt werden.