Inhalt

Aktuelles

12.07.2019

Energiewende

Die grüne Hausnummer

Landkreis und KEAN zeichnen klimafreundliche Gebäudeeigentümer aus

Kampagne Grüne Hausnummer

Die Bundesregierung hat als Ziel formuliert, bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Dazu ist es unverzichtbar, dass viele Hauseigentümer aktiv werden und ihr Haus auf den neuesten energetischen Stand bringen. Gebäudeeigentümer aus dem Landkreis Osterholz, die energieeffizient saniert oder gebaut haben, sollen nun für ihren Einsatz für den Klimaschutz gewürdigt werden. Daher hat der Landkreis Osterholz in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die Kampagne „Grüne Hausnummer“ gestartet.

11.07.2019

Energiewende

Grüne Hausnummer

Landkreis und KEAN wollen klimafreundliche Gebäudeeigentümer auszeichnen

Kampagne Grüne Hausnummer KEAN

Gebäudeeigentümer aus dem Landkreis Osterholz, die energieeffizient saniert oder gebaut haben, sollen nun für ihren Einsatz für den Klimaschutz gewürdigt werden. Daher hat der Landkreis Osterholz in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die Kampagne „Grüne Hausnummer“ gestartet.

08.07.2019

Energiewende

Jahresbericht der Energiewende Osterholz 2030

Windrad mit Steckdose

Die Energiewende Osterholz 2030 findet ihre Umsetzung in zahlreichen Projekten und Maßnahmen, die darauf abzielen, die Energieversorgung im Landkreis langfristig und nachhaltig auszurichten. Alle Aktivitäten, die im Rahmen der Energiewende 2030 umgesetzt werden, sind nun in einem Gesamtbericht zusammengefasst worden, der für das Jahr 2018 erstellt worden ist.

04.04.2019

Energiewende

Kostengünstige Solar-Checks im Landkreis

Einfacher Weg zur Solarenergie

Solar-Check

Die Nutzung von Solarenergie ist sowohl für viele Privathaushalte als auch für Unternehmen im Landkreis Osterholz – gerade für den Eigenverbrauch – interessant. Aus diesem Grund bildet die Solarenergie auch einen Schwerpunkt der kreisweiten Energiewende Osterholz 2030. Am 15. April startet die Kreisverwaltung eine sechswöchige Solar-Kampagne. Herzstück sind kostengünstige Solar-Beratungen für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer. Möglich werden diese durch die Zusammenarbeit des Landkreises mit der Verbraucherzentrale und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.