Inhalt

Aktuelles

17.09.2020

Tourismus & Freizeit

Pedelec-Info-Veranstaltung am 2. Oktober 2020

Jetzt anmelden!

Musterhaus

Im Rahmen der Aktion STADTRADELN, die vom 21. September bis zum 11. Oktober 2020 im Landkreis Osterholz stattfindet, veranstaltet das Musterhaus zum Wohnen mit Zukunft in Osterholz-Scharmbeck in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Verden/Osterholz eine Pedelec-Info-Veranstaltung. Da der Termin am 18. September 2020 bereits ausgebucht ist, gibt es einen weiteren Termin am Freitag, den 2. Oktober 2020 von 09:00 bis 11:00 Uhr. Anmeldungen werden ab sofort unter Telefon 04791 930-3622 oder per E-Mail unter musterhaus@landkreis-osterholz.de entgegen genommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

14.09.2020

Auto & Verkehr

STADTRADELN im Landkreis Osterholz

Landrat und Kreistag wünschen sich große Beteiligung

Stadtradeln 2020 Schnaars Lütjen

Der Landkreis Osterholz veranstaltet zusammen mit dem Klima-Bündnis die Aktion STADTRADELN. In der Zeit vom 21.09.2020 bis 11.10.2020 können alle Personen aus dem Landkreis Osterholz daran teilnehmen. Landrat Bernd Lütjen und Kreistagsvorsitzender Peter Schnaars ermutigen alle, die im Landkreis wohnen oder arbeiten, mögliche Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen.

07.09.2020

Verwaltung & Politik

STADTRADELN im Landkreis Osterholz startet

Treten Sie vom 21. September bis 11. Oktober in die Pedale und sammeln Sie Kilometer für den Klimaschutz

Stadtradeln 2020

Der Landkreis Osterholz beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der Aktion „STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima“ des Klima-Bündnis. Vom 21. September bis zum 11. Oktober 2020 sind all diejenigen, die im Landkreis Osterholz wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören, aufgerufen in die Pedale zu treten. Melden Sie sich bereits jetzt als Team an oder kommen Sie in das Team des Landkreises Osterholz. Gemeinsam wollen wir in 21 Tagen möglichst viele Kilometer sammeln!

04.09.2020

Wirtschaft & Unternehmen

„Treiber und Kümmerer“ – Eine Region macht sich gemeinsam auf den Weg

Regionalmanagement Wasserstoff nimmt Arbeit auf

Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen - Projektpartnertreffen

Die Region Nordostniedersachsen ist auf dem besten Weg, eine Modellregion für Wasserstoffwirtschaft zu werden. Das vom Land Niedersachsen geförderte Regionalmanagement hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Zum Auftakt gab es ein großes Treffen der Projektpartner, bei dem die Struktur des Regionalmanagements präsentiert wurde.